down AfD BW | Kreisverband Bodenseekreis

Die Bedrohungslage hat sich verschärft

KV-BODENSEE - 08.08.2016
Seit vergangenem Wochenende ist klar, dass auch Deutschland Angriffsziel des IS geworden ist. Unabhängig eines Einwanderungsstopps für muslimische Flüchtlinge muss unsere Aufmerksamkeit deshalb der optimalen materiellen und personellen Ausrüstung unserer Sicherheitskräfte gelten. Die AfD fordert aufgrund der aktuellen Bedrohungslage die modernste Ausrüstung sowohl für Sondereinsatzkommandos als auch für Streifenpolizisten sowie eine Aufstockung des Personals. In Frankreich wird bereits jetzt die Armee im Inneren des Landes eingesetzt. Auch wenn wir das in Deutschland zum gegenwärtigen Zeitpunkt ablehnen, müssen wir vorausschauend handeln, um für alle Fälle gewappnet zu sein. Die Bundesregierung ist auf die fragwürdige Idee gekommen, die Bundeswehr als Arbeitgeber für Flüchtlinge einzusetzen. Menschen aus den Kampfgebieten des IS würden so nahe an sicherheitsrelevanten Bereichen in Deutschlands eingesetzt werden und damit auch leichtere Möglichkeiten bekommen, sich illegal Waffen und Sprengstoff zu beschaffen. Die Sicherheitslage Deutschlands würde so sehenden Auges weiter verschärft. Deshalb verlangen wir, dass keine Asylbewerber oder anerkannte Flüchtlinge von der Bundeswehr eingestellt werden dürfen. Um eine optimale Einsatzfähigkeit unsere Bundeswehr zu garantieren, dürfen nur Bewerber in die Bundeswehr aufgenommen werden, bei denen die Loyalität zu Deutschland und seiner freiheitlich demokratischen Grundordnung außer Frage steht. Wir fordern - Zugang zur Bundeswehr nur für deutsche Staatsbürger ohne doppelte Staatsbürgerschaft. Der von Bundesregierung geforderte Zugang zur Bundeswehr für EU-Ausländer erteilen wir eine strikte Absage - Besondere Überprüfung bei Soldaten muslimischen Glaubens auf Gefahr der Radikalisierung, Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung von jedem Bewerber - Keine Beschäftigung von Asylbewerbern oder anerkannten Flüchtlingen durch die Bundeswehr - Kein weiterer Einsatz der Bundeswehr in der Flüchtlingshilfe In der Vergangenheit mussten zudem Soldaten ihre Unterkünfte in Kasernen räumen, um Flüchtlingen Platz zu machen. Unsere Fürsorgepflicht gilt zuerst den Soldaten, die unsere Sicherheit garantieren. Sie gilt zuvorderst nicht Flüchtlingen und illegalen Einwanderern, von denen einige diese Sicherheit bedrohen wie durch den Terrorangriff in Paris und den Anschlag von Ansbach deutlich geworden ist. Nach den Terrorattacken in Frankreich und Deutschland verlangt Polen von der deutschen Bundesregierung eine Erklärung zur Sicherheitslage in Europa, denn Kanzlerin Angela Merkel hat den Flüchtlingskurs der EU entscheidend mitbestimmt und wird im Ausland für den Flüchtlingsstrom verantwortlich gemacht. Wenn Deutschland mit dem bisherigen Flüchtlingskurs und der Praxis der offenen Grenzen fortfährt, besteht die Gefahr, dass wir Deutsche für eine gesamteuropäische Katastrophe zur Rechenschaft gezogen werden. Wir verlangen daher eine sofortige Sicherung der Grenze gegen illegale Einwanderung. Personen ohne gültige Einreisedokumente sind an der Grenze abzuweisen. - Pressetext: Landesfachausschuss Außen- und Sicherheitspolitik BW (LFA 4), Landesvorstand AfD BW Pressekontakt: Bernd Grimmer, Sprecher des Landesverbandes E-Mail: bernd.grimmer@afd-bw.de
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-BODENSEE - 08.03.2021

Landtagswahl: AfD-Kandidat Högel zu Flughafen, Messe, Bildung und mehr

Am 14. März ist Landtagswahl. Im Vorfeld hat schwäbische.de den Kandidaten von Bündnis 90/Die Grünen, CDU, SPD, AfD, FDP und Linke für den Wahlkreis 67 Bodense...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 07.03.2021

AfD-Landtagskandidat Christoph Högel antwortet auf Fragen des Südkuriers zur Verkehrspolitik:

Themen: Flughafen, Neubau B31 und Fahrrad vs. Auto • Sollte sich das Land als Gesellschafter stärker an der Finanzierung des Flughafens Friedrichshafen beteilig...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 05.03.2021

+++EILMELDUNG+++ Verwaltungsgericht verbietet dem Verfassungsschutz die Beobachtung der AfD

+++Verwaltungsgericht VERBIETET dem Verfassungsschutz die Beobachtung der AfD!+++ Das Verwaltungsgericht Köln hat mit seiner heutigen Entscheidung dem Bundesamt f...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 04.03.2021

Von Impf-Management bis Lockdown: Das sagt AfD-Landtagskandidat Christoph Högel

Der Südkurier befragte die Bewerber im Wahlkreis Bodensee zur Corona-Politik: Wie beurteilen Sie die Anlaufschwierigkeiten beim Impfen und wie kann die Landespo...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 03.03.2021

Podiumsdiskussion bei der Kreishandwerkerschaft verpasst?

Wenn Sie die Podiumsdiskussion bei der Kreishandwerkerschaft verpasst haben, kein Problem.  Hier können Sie sich die Diskussion nachträglich ansehen: https://ww...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 01.03.2021

Online-Veranstaltung: Wie wir Arbeitsplätze, Umwelt und Wohlstand retten.

Am Samstag, den 6. März, ab 19 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserer Wahlkampf-Veranstaltung zusammen mit dem Landtagskandidaten für den Wahlkreis Bodensee, Chri...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 28.02.2021

Landtagswahl: Unser Standpunkt zu Schule und Bildung

Der Südkurier fragte unseren Landtagskandidaten zum Thema Schulen und Bildung: Corona und das damit verbundene Homeschooling haben nun in zwei Schuljahren zur F...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 27.02.2021

Schorndorf: Ein starkes Zeichen gegen Gewalt und Extremismus

Nach dem feigen Attentat der Terrororganisation Antifa auf unseren Landtagskandidaten Stephan Schwarz in Schorndorf fuhren wir wohin? Natürlich nach Schorndorf! W...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 26.02.2021

Podiumsdiskussion bei der Mittelstands- und Wirtschaftsunion

Einen starken Auftritt legte unser AfD-Landtagskandidat, Christoph Högel, bei der Podiumsdiskussion der Mittelstands- und Wirtschaftsunion hin. Schonungslos rec...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 25.02.2021

Portrait des SWR-Fernsehens über unseren Landtagskandidaten Christoph Högel

Das SWR-Fernsehen drehte in den vergangenen Tagen eine Reportage über junge Kandidaten zur Landtagswahl aus den einzelnen Parteien. Mit dabei ist auch unser 31-jä...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 22.02.2021

AfD-Wahlwerbespot zur Landtagswahl 2021

Unser offizieller Spot zur Landtagswahl in Baden-Württemberg! Bitte teilen. Für Recht und Freiheit! Am 14. März AfD wählen! ✗ HIER KLICKEN ► 
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 20.02.2021

Portrait des Südkurier: AfD-Landtagskandidat Christoph Högel

Was treibt Christoph Högel, der für die AfD für den Landtag kandidiert, an, was macht ihn zu einem politischen Menschen? Ein Porträt des Ingenieurs aus Friedric...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up