PRESSEMITTEILUNG: AfD-Fraktion stellt Änderungsantrag zum Streuobstförderprogramm

Die AfD-Fraktion im Kreistag des Bodenseekreises spricht sich für einen durchdachten und vor allem praktikablen Natur- und Artenschutz aus. Verbote, wie im grünen Volksbegehren „Rettet die Bienen“ lehnt sie strikt ab. Praktikabel und sinnvoll sind aus Sicht der AfD stattdessen Fördermaßnahmen und motivierende Anreizsysteme.


Nach einer Evaluation des Streuobstförderprogramms im Bodenseekreis will das Landratsamt die Förderung von Maßnahmen zum Erhalt der Streuobstbestände im Bodenseekreis nach der letzten Änderung vom 1. April 1997 neu fassen. Der finanzielle Umfang des Programms soll nun verdoppelt werden auf insgesamt bis zu 200.000 Euro jährlich.


Streuobstwiesen sind Grünlandflächen, in denen „verstreut“ hochstämmige Obstbäume wachsen. Sie bieten zahlreichen Tieren, etwa Vögeln - insbesondere baumbrütenden Vogelarten wie Spechten, Baumläufern, Meisen, Steinkäuzen - aber auch Fledermäusen, Schmetterlingen sowie seltenen Pflanzenarten einen Lebensraum und liefern deshalb einen wesentlichen Beitrag zum Artenschutz.


Die Streuobstflächen sind im Bodenseekreis seit 1965 aber in den meisten Kommunen um 60-80% zurückgegangen und damit deutlich stärker als in Baden-Württemberg mit ca. 50% Rückgang. Laut der Streuobstkonvention Baden-Württemberg (3. Auflage April 2015) werden fast 80 Prozent der Streuobstbäume nicht oder unregelmäßig geschnitten.


Hier muss dringend etwas getan werden. Für einen langfristigen Erhalt von Streuobstbäumen ist ein regelmäßiger und vor allem fachgerechter Pflegeschnitt notwendig. Dies ist die Voraussetzung für langlebige und gesunde Bäume. Ohne Schnitt vergreisen viele Bäume mit der Zeit, die dann selbst mit erhöhtem Aufwand nicht mehr gerettet werden können.


In der heutigen Zeit sind Streuobstwiesen immer weniger lukrativ für deren Besitzer. Die aufwendige und teils auch teure Vergabe der Pflege sowie die oft fehlende Wirtschaftlichkeit erschweren den Erhalt. Die AfD-Fraktion befürwortet daher die vorgeschlagene Erhöhung der Fördersätze samt Ausweitung des Programms auf bis zu 200.000 Euro, sieht jedoch Potential zur Nachbesserung.


Damit aus kleinen Jungbäumen gesunde große Bäume werden, bedarf es vor allem in den ersten Jahren einer besonderen Pflege. Dazu gehört z.B. die Befestigung an einem Stützpfahl, das Anlegen von Baumscheiben, der Schutz vor Blattläusen sowie die Rindenpflege und der Stammschutz.


Aus Sicht der AfD Fraktion hat das existierende Förderprogramm des Bodenseekreises diesbezüglich eine gravierende Lücke, die geschlossen werden sollte.


Unter Punkt 3.1 der aktuellen Förderrichtlinien heißt es nämlich:


„[…] Die Förderung umfasst nach Maßgabe der verfügbaren Haushaltsmittel in der genannten Reihenfolge die Pflege von Apfel-, Birnen- und Kirschenhochstämmen ab einem Kronendurchmesser von 5 m […]“


Eine Beschränkung der Förderung auf Bäume, die bereits einen Kronendurchmesser von mindestens fünf Metern haben, sieht die AfD-Fraktion kritisch. Wir fordern aus den genannten Gründen die Ausweitung des Programms auch auf Jungbäume mit einem Kronendurchmesser kleiner fünf Meter.


Weitere Beiträge

AfD am Bodensee nominiert Christoph Högel zum Landtagskandidaten

05.07.2020
PRESSEMITTEILUNG Friedrichshafen, 05.07.2020: Die Alternative für Deutschland (AfD) hat den 30-jährigen Friedrichshafener Elektrotechnik-Ingenieur und Vorsitzenden der AfD-Kreistagsfraktion im Bodenseekreis, Christoph Högel, als Kandidaten zur Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 67 Bodensee nominiert. Als Ersatzkandidat wurde der 55-jährige (...)

Video der AfD-Demo anlässlich der Ausschreitungen in Stuttgart in der Nacht zum 21. Juni

28.06.2020
Demonstration unter dem Motto "Zurück zum Rechtsstaat" Hier gehts zum Video ► (...)

Demo in Stuttgart nach den Plünderungen und Angriffen auf die Polizei

23.06.2020
Als Reaktion auf die unerträglichen Plünderungen und Angriffe auf die Polizei, die sich am Wochenende in Stuttgart ereignet haben, wollen wir Sie zur Teilnahme an einer öffentlichen Demonstration unter dem Motto "Zurück zum Rechtsstaat" am Sonntag, den 28. Juni 2020 ab 14.00 Uhr in der Stuttgarter Innenstadt (...)

Milliardentransfers: Merkel verpfändet deutsches Volksvermögen!

18.06.2020
Dr. Alice Weidel antwortet auf Angela Merkels Regierungserklärung zur EU-Ratspräsidentschaft. Hier gehts zum (...)

Gedenken an den 17. Juni 1953

17.06.2020
Es war ihr Mut, der sie auf die Straße gehen ließ, ihre Verachtung für das SED-Regime und die kommunistische Diktatur. Viele gaben ihr Leben für die Demokratie und gegen den Obrigkeitsstaat. Der 17. Juni wird uns immer als Tag der Freiheitskämpfer in Erinnerung bleiben. Während einer Gedenkveranstaltung hatte Dr. Alice (...)

Shutdown widerlegt Dieselfahrverbote

17.06.2020
Beitrag von Marc Bernhard, Bundestagsabgeordneter der AfD-Fraktion: Dämonisierung des Dieselmotors beenden - Fahrverbote aufheben! Auf der heutigen Pressekonferenz habe ich unseren Antrag zur vollständigen Aufhebung von Dieselfahrverboten vorgestellt. Es ist allerhöchste Zeit den willkürlichen Verbotsorgien und der Verteufelung des (...)

VERANSTALTUNG DER ID-FRAKTION IN WEINGARTEN ABGESAGT

03.03.2020
Vorsichtshalber wurde die Veranstaltung der ID-Fraktion in Weingarten am 05.03.2020 wegen des Coronavirus abgesagt. Sie wird jedoch zu einem anderen Zeitpunkt (...)

Am 05.03.2020: Prof. Dr. Jörg Meuthen und Joachim Kuhs zu Gast in Weingarten bei Ravensburg

24.02.2020
Am 05.03.2020 lädt Sie die ID-Fraktion aus dem EU-Parlament zum Vortrag mit anschließender Diskussion ein. Zwei der AfD-Vertreter in Brüssel bzw. Straßburg, Prof. Dr. Meuthen und Joachim Kuhs, beide auch im AfD-Bundesvorstand, besuchen uns in Weingarten bei Ravensburg. Sie berichten direkt von der Arbeit im EU-Parlament und (...)

Dr. Alice Weidel vom Bodensee ist neue Landeschefin

16.02.2020
Ein erfolgreiches und richtungsweisendes Wochenende liegt hinter uns. Auf dem Landesparteitag in Böblingen hatten sich – einmalig in unserer Parteiengeschichte – über tausend Mitglieder versammelt, um in einer kontroversen, aber sehr disziplinierten Atmosphäre einen neuen Landesvorstand zu wählen. Der neugewählte (...)

Silvesteransprache von Alice Weidel um 18Uhr

31.12.2019
Unsere Alice Weidel, stellv. Parteichefin und Fraktionsvorsitzende im Bundestag, hält um 18Uhr eine Silvesteransprache. ► HIER GEHTS ZUM (...)

Tino Chrupalla: Offener Brief an den WDR-Intendanten Tom Buhrow

29.12.2019
Berlin, 29. Dezember 2019 — An den Westdeutschen Rundfunk Appellhofplatz 1 z.Hd. Herrn Tom Buhrow 50600 Köln   Offener Brief   Sehr geehrter Herr Buhrow,   auch wenn Sie sich bereits per Facebook für das beschämende Video mit dem „Oma-Lied“ entschuldigt haben, bleiben doch viele (...)

Jede zweite Lebensmittelkontrolle im Bodenseekreis fällt aus: AfD-Kreistagsfraktion stellt Anfrage

14.12.2019
Laut jüngsten Presseberichten fällt in Deutschland jede dritte Lebensmittelkontrolle aus - im Bodenseekreis sogar mehr als jede Zweite. Quelle: https://www.welt.de/politik/article204187082/Erkrankungsgefahr-Jede-dritte-Lebensmittelkontrolle-faellt-aus.html "[...] Die Zahl der staatlichen Warnungen vor verunreinigten Lebensmitteln liegt (...)