Bundes-AfD startet Kampagne: "Grüne stoppen - Umwelt schützen"


Am Freitag trifft sich das Klimakabinett der Bundesregierung, um unter dem Deckmantel der Klimarettung wieder einmal zusätzliche finanzielle Belastungen für die Bürger Deutschlands zu beschließen. Die CSU will Flugpreise weiter verteuern, die SPD Ölheizungen verbieten und die Grünen wollen die Atemluft besteuern und als Vielfliegerpartei allen, die weniger als sie selbst verdienen, das Fliegen verbieten. Die CDU trägt alles mit, vom Kohle-Ausstieg bis zur CO2-Steuer, solange Merkel weiter Kanzlerin bleiben darf.


Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen: „Um es klar zu sagen: Diese Politiker haben nicht das Zeug dazu, die Welt zu retten. Aber sie schicken sich an, Deutschland zu ruinieren: Sie gefährden unseren Wohlstand, unsere Freiheit und nicht zuletzt unsere heimatliche Umwelt. Dem treten wir entgegen: Mit Leidenschaft, Vernunft und besseren Argumenten. Denn wer unsere Heimat liebt, der muss ihre Umwelt schützen und gleichzeitig die Grünen stoppen!“


Deshalb hat die AfD heute ihre neue Kampagnenseite zur alternativen Umweltpolitik unter der Adresse afd.de/umwelt veröffentlicht. Dort finden Sie:


– die wichtigsten Punkte des AfD-Umweltprogramms
– den Kampagnenfilm 5 GRÜNE UMWELTSÜNDEN
– die Kampagnen-Faltblätter Schöne grüne Welt?, Wer heute grüne Träume hegt und Wird grüne Politik die Welt retten?
– das Kampagnen-Logo Grüne stoppen – Umwelt schützen!


Sehen Sie den Kampagnenfilm 5 GRÜNE UMWELTSÜNDEN auch auf AfD Kompakt TV.


AfD-Umweltpolitiker Karsten Hilse, umweltpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion und prominenter Kopf auf den neuen Kampagnen-Faltblättern, erklärt dazu: „Klimawandel ist ein natürlicher Prozess seit Hunderten Millionen von Jahren. Hauptwirkfaktoren sind die Sonne, kosmische Strahlung, Erdbahnparameter und Wasserdampf in der Atmosphäre. Trotz dieser Tatsachen gibt die Bundesregierung viele Milliarden Euro für die Energiewende aus, müssen die Deutschen die höchsten Strompreise in ganz Europa bezahlen, werden bis zu 100.000 Vögel und bis zu 200.000 Fledermäuse pro Jahr durch Windindustrieanlagen getötet, Lebensraum für Fauna und Flora und Kulturlandschaften in unvorstellbarer Größe vernichtet und die Versorgungssicherheit mit Strom akut gefährdet. Die AfD fordert, die Energiewende, die außerdem zum Verlust von Millionen von Arbeitsplätzen führen wird, sofort zu beenden und zu einer vernünftigen Energie- und Wirtschaftspolitik zurückzukehren.“


Bundesvize Georg Pazderski bezeichnet den Klima-Wahn und die Klima-Kriegsberichterstattung in Deutschland als ignoranten Alleingang: „Das Desinteresse der USA an Greta zeigt, dass Deutschland sich mit seiner Notstandspanik zunehmend isoliert. Das schadet unserem Land und hilft der Umwelt nicht im Geringsten. Andere europäische Staaten erreichen ihre Emissionsziele mit dem Ausbau der Kernenergie, die zukünftig ohne Endlagerstätten auskommen kann. Auch Deutschland muss neue, zukunftsweisende Technologien entwickeln und nutzen. Wir verfehlen diese Ziele, haben keinen echten Ersatz für die Kohle und vernichten immer mehr Natur durch gigantische Windparks und gefährden hunderttausende Arbeitsplätze durch unsinnige Autohass-Politik. Die AfD wehrt sich darum gegen PR-getriebenen Aktionismus und den Missbrauch aufgehetzter junger Leute als Demomasse. Wir stehen als bürgerlich-konservative Kraft für eine Umweltpolitik, die nicht alleine der Klimaindustrie dient, sondern unsere Heimat, ihre Menschen und ihre Natur schützt.“


Weitere Beiträge

Silvesteransprache von Alice Weidel um 18Uhr

31.12.2019
Unsere Alice Weidel, stellv. Parteichefin und Fraktionsvorsitzende im Bundestag, hält um 18Uhr eine Silvesteransprache. ► HIER GEHTS ZUM (...)

Tino Chrupalla: Offener Brief an den WDR-Intendanten Tom Buhrow

29.12.2019
Berlin, 29. Dezember 2019 — An den Westdeutschen Rundfunk Appellhofplatz 1 z.Hd. Herrn Tom Buhrow 50600 Köln   Offener Brief   Sehr geehrter Herr Buhrow,   auch wenn Sie sich bereits per Facebook für das beschämende Video mit dem „Oma-Lied“ entschuldigt haben, bleiben doch viele (...)

Jede zweite Lebensmittelkontrolle im Bodenseekreis fällt aus: AfD-Kreistagsfraktion stellt Anfrage

14.12.2019
Laut jüngsten Presseberichten fällt in Deutschland jede dritte Lebensmittelkontrolle aus - im Bodenseekreis sogar mehr als jede Zweite. Quelle: https://www.welt.de/politik/article204187082/Erkrankungsgefahr-Jede-dritte-Lebensmittelkontrolle-faellt-aus.html "[...] Die Zahl der staatlichen Warnungen vor verunreinigten Lebensmitteln liegt (...)

Dr. Alice Weidel bei AfD-Kompakt TV

12.12.2019
Dr. Alice Weidel aus dem Bodenseekreis ist als frischgewählte stellvertretende AfD-Bundessprecherin zu Gast bei AfD Kompakt TV. Im Gespräch mit Jonas Dünzel geht es um ihre eigene berufliche Vita, die Gründe für ihr politisches Engagement im "Startup" AfD und das in der Geschichte der Bundesrepublik (...)

AfD-Fraktion sagt JA zum Neubau und kritisiert das Netzwerk Friedrichshafen scharf

03.12.2019
- Die Gemeinderatsfraktion "Netzwerk Friedrichshafen" hat sich nicht mal informiert. - Die AfD-Fraktion hat sich in der letzten Kreistagssitzung geschlossen hinter das Projekt zum Neubau des Landratsamtsgebäudes samt Tiefgarage gestellt. Fraktionsvorsitzender Christoph Högel ging dabei vor allem auf die Machbarkeitsstuide und die (...)

Unsere Alice Weidel ist nun erste stellvertretende Bundessprecherin! Herzlichen Glückwunsch!

30.11.2019
Wir vom Kreisverband Bodenseekreis freuen uns außerordentlich, dass unsere Alice Weidel heute auf dem Bundesparteitag in Braunschweig zur ersten stellv. Bundessprecherin gewählt wurde. Wir senden viele Grüße und einen riesigen Glückwunsch nach Niedersachsen.  Wir wünschen Dr. Alice Weidel auch für die (...)

Wie ‚gut‘ es uns Deutschen wirklich geht: AfD-Studie lässt die Fakten sprechen

25.11.2019
Wer angesichts der nackten Zahlen behauptet, Deutschland gehe es gut, blendet die Fakten geflissentlich aus! AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen MdEP hat gemeinsam mit der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag die Daten- und Faktensammlung „Wie es wirklich um Deutschland steht“ vorgestellt. „Ich freue mich, dass es (...)

Schon ab dem ersten Cent: Erste Volksbank kassiert Strafzinsen!

21.11.2019
Die Auswüchse der halsbrecherischen EZB-Politik werden immer offensichtlicher. 23 Prozent aller Banken erheben inzwischen Minuszinsen. Wo sonst nur bei hohen Einlagen Extrakosten auf die Kontoinhaber zukommen, setzt die Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck in Bayern eine neue Marke. Dort müssen die Kunden nun ab dem ersten Cent auf ihr (...)

AfD Bodenseekreis begrüßt Entlastungen für den Bodensee-Airport Friedrichshafen

19.11.2019
Die Schwäbische Zeitung berichtet: „Die Ausgaben für die Flugsicherung, pro Jahr etwa eine Million Euro in Memmingen und rund 1,5 Millionen Euro in Friedrichshafen, sollen ab 2020 oder 2021 wegfallen – je nachdem, wann eine entsprechende Änderung des Luftverkehrsgesetzes in Kraft tritt. [...] 16 Flughäfen in Deutschland sind (...)

PRESSEMITTEILUNG: AfD-Fraktion stellt Änderungsantrag zum Streuobstförderprogramm

18.11.2019
Die AfD-Fraktion im Kreistag des Bodenseekreises spricht sich für einen durchdachten und vor allem praktikablen Natur- und Artenschutz aus. Verbote, wie im grünen Volksbegehren „Rettet die Bienen“ lehnt sie strikt ab. Praktikabel und sinnvoll sind aus Sicht der AfD stattdessen Fördermaßnahmen und motivierende (...)

Weidel kritisiert Arbeitsminister Heil: Zuallererst um die eigenen Bürger kümmern!

04.11.2019
Berlin, 01. November 2019. AfD-Bundesvorstandsmitglied Dr. Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, kritisiert den Vorschlag zur Grundrente von Arbeitsminister Heil (SPD), Geld aus der Rentenkasse künftig zusätzlich an rund 175.000 EU-Ausländer im Ausland auszuzahlen. „Die Bekämpfung der immer mehr zunehmenden (...)

Nach Wahlschlappe: CDU-Abgeordneter will Koalition mit AfD nicht ausschließen

29.10.2019
Der CDU-Fraktionschef im Thüringer Landtag, Michael Heym, stellt eine Dreierkoalition mit AfD und FDP in Aussicht. Lässt ihn der Willen zum Machterhalt plötzlich demokratisch denken? Die Wähler Thüringens fühlen sich regelrecht verschaukelt. Nicht nur, dass fast ein Viertel von ihnen - allesamt haben sie ihr Kreuzchen bei (...)