down AfD BW | Kreisverband Bodenseekreis

Glaser: Merkels Selbstermächtigung wird für uns alle unbezahlbar

KV-BODENSEE - 19.02.2016
Berlin, 19. Februar 2016. Zur Asylpolitik von Bundeskanzlerin Merkel, erklärt der stellvertretende AfD-Sprecher Albrecht Glaser: „Angela Merkel hat sich selbst zur Herrin über die Gebietshoheit der Bundesrepublik Deutschland erklärt. Sie hat das Verbot des unerlaubten Grenzübertritts für jedermann von außerhalb des Schengen-Raums aufgehoben, obwohl der § 18 AsylVerfG dies verbietet. Sie stellt sich damit über das Gesetz! Eine Ausnahmegenehmigung des Innenministeriums, die den Fall einer Massenimmigration jedoch nicht erfasst, ist bis heute nicht bekannt geworden. Das Ministerium verweigert hierzu jede Auskunft. In jedem anderen europäischen Land wäre ein solcher Vorgang unvorstellbar. Die Folgen dieser Erhebung über das Gesetz stellen sich als unbezahlbar heraus. Allein die 30.000 unbegleiteten Jugendlichen kosten uns alle jährlich 3 Milliarden Euro. Jedes Jahr, auf Jahre hinaus. Und wenn weitere hinzukommen, erhöht sich dieser Betrag entsprechend. Für 2015/16 und 17 belaufen sich die direkten Kosten für Immigranten auf ca. 50 Milliarden Euro, die aus Steuermitteln aufzubringen sind. Dies entspricht dem Gesamthaushalt eines mittelgroßen Bundeslandes. Jeder Tag, an welchem die Grenze weiter offen ist, erhöht die Kosten allein für 2016 um 50 Millionen Euro. Frau Merkel sagt, wir seien ein reiches Land. Deshalb würden wir das alles schaffen. Im für uns maßgeblichen europäischen Vergleich sind wir Deutschen jedoch arm. Die Vermögensstudie der EZB von 2013 hat es ans Tageslicht gebracht. Das Nettovermögen pro Haushalt (als Durchschnitt gerechnet) beträgt in Luxemburg rd. 400.000 Euro, in Zypern 266.000 Euro, in Spanien und Italien rund 180.000 Euro, in Frankreich 115.000 Euro, im Durchschnitt des Euroraums 109.000 Euro, in den Niederlanden, Griechenland und Slowenien rund 100.000 Euro, in Finnland, Österreich und Portugal rund 75.000 Euro und in Deutschland rund 50.000 Euro. Frankreich nimmt daher vielleicht demnächst 30.000 Immigranten auf, Deutschland 1,1 Millionen allein in 2015. Wie viele darunter Flüchtlinge sind, wissen wir nicht. Dies hat bisher niemand genau feststellen können.“ https://www.alternativefuer.de/2016/02/19/glaser-merkels-selbstermaechtigung-wird-fuer-uns-alle-unbezahlbar/
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-BODENSEE - 08.03.2021

Landtagswahl: AfD-Kandidat Högel zu Flughafen, Messe, Bildung und mehr

Am 14. März ist Landtagswahl. Im Vorfeld hat schwäbische.de den Kandidaten von Bündnis 90/Die Grünen, CDU, SPD, AfD, FDP und Linke für den Wahlkreis 67 Bodense...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 07.03.2021

AfD-Landtagskandidat Christoph Högel antwortet auf Fragen des Südkuriers zur Verkehrspolitik:

Themen: Flughafen, Neubau B31 und Fahrrad vs. Auto • Sollte sich das Land als Gesellschafter stärker an der Finanzierung des Flughafens Friedrichshafen beteilig...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 05.03.2021

+++EILMELDUNG+++ Verwaltungsgericht verbietet dem Verfassungsschutz die Beobachtung der AfD

+++Verwaltungsgericht VERBIETET dem Verfassungsschutz die Beobachtung der AfD!+++ Das Verwaltungsgericht Köln hat mit seiner heutigen Entscheidung dem Bundesamt f...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 04.03.2021

Von Impf-Management bis Lockdown: Das sagt AfD-Landtagskandidat Christoph Högel

Der Südkurier befragte die Bewerber im Wahlkreis Bodensee zur Corona-Politik: Wie beurteilen Sie die Anlaufschwierigkeiten beim Impfen und wie kann die Landespo...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 03.03.2021

Podiumsdiskussion bei der Kreishandwerkerschaft verpasst?

Wenn Sie die Podiumsdiskussion bei der Kreishandwerkerschaft verpasst haben, kein Problem.  Hier können Sie sich die Diskussion nachträglich ansehen: https://ww...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 01.03.2021

Online-Veranstaltung: Wie wir Arbeitsplätze, Umwelt und Wohlstand retten.

Am Samstag, den 6. März, ab 19 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserer Wahlkampf-Veranstaltung zusammen mit dem Landtagskandidaten für den Wahlkreis Bodensee, Chri...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 28.02.2021

Landtagswahl: Unser Standpunkt zu Schule und Bildung

Der Südkurier fragte unseren Landtagskandidaten zum Thema Schulen und Bildung: Corona und das damit verbundene Homeschooling haben nun in zwei Schuljahren zur F...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 27.02.2021

Schorndorf: Ein starkes Zeichen gegen Gewalt und Extremismus

Nach dem feigen Attentat der Terrororganisation Antifa auf unseren Landtagskandidaten Stephan Schwarz in Schorndorf fuhren wir wohin? Natürlich nach Schorndorf! W...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 26.02.2021

Podiumsdiskussion bei der Mittelstands- und Wirtschaftsunion

Einen starken Auftritt legte unser AfD-Landtagskandidat, Christoph Högel, bei der Podiumsdiskussion der Mittelstands- und Wirtschaftsunion hin. Schonungslos rec...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 25.02.2021

Portrait des SWR-Fernsehens über unseren Landtagskandidaten Christoph Högel

Das SWR-Fernsehen drehte in den vergangenen Tagen eine Reportage über junge Kandidaten zur Landtagswahl aus den einzelnen Parteien. Mit dabei ist auch unser 31-jä...
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 22.02.2021

AfD-Wahlwerbespot zur Landtagswahl 2021

Unser offizieller Spot zur Landtagswahl in Baden-Württemberg! Bitte teilen. Für Recht und Freiheit! Am 14. März AfD wählen! ✗ HIER KLICKEN ► 
right   Weiterlesen
KV-BODENSEE - 20.02.2021

Portrait des Südkurier: AfD-Landtagskandidat Christoph Högel

Was treibt Christoph Högel, der für die AfD für den Landtag kandidiert, an, was macht ihn zu einem politischen Menschen? Ein Porträt des Ingenieurs aus Friedric...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up