Strukturausbau: Junge Alternative gründet Doppel-Kreisverband Ravensburg-Bodenseekreis

Am Nachmittag des 9. Oktober kamen die Mitglieder der JA aus den Landkreisen Ravensburg und Bodensee zusammen, um einen weiteren Doppelkreisverband zu gründen. Der Bezirksvorsitzende des Verbandes Südwürttemberg, Max Weber, eröffnete die Gründungsveranstaltung. Nach seinen einleitenden Worten wurde von ihm außerdem noch ein Grußwort des JA-Landesvorsitzenden Moritz Brodbeck verlesen. Darin wurde beschrieben, wie wichtig die …

weiterlesen →

AfD Baden-Württemberg: Mitgliederzuwachs hält an

Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) konnte auch im vergangenen Monat wieder einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Mit Stand vom 30. September 2016 verzeichnet die AfD Baden-Württemberg insgesamt 3590 Mitglieder und Fördermitglieder, wie aus einer Statistik der Landesgeschäftsstelle hervorgeht. Dies entspricht einem Zuwachs von 79 Mitgliedern innerhalb eines Monats. – Pressetext: Moritz Brodbeck Pressekontakt: …

weiterlesen →

Weidel: Die Deutschen müssen für Merkels Weltrettungspolitik teuer bezahlen

Berlin, 30. September 2016. Zur angekündigten Beitragserhöhung bei den privaten Krankenkassen erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Die Deutschen merken allmählich, dass sie auf ganzer Linie für Merkels Weltrettungspolitik werden zahlen müssen. Die gesetzlich Versicherten haben sich darauf einzustellen, dass sie die Gratis-Krankenversicherung der zahllosen Migranten mit ihren Steuern und Beiträgen mitfinanzieren müssen. Nun trifft es auch …

weiterlesen →

Weidel: Deutsche Bank = Türkische Bank = Treppenwitz

Berlin, 29. September 2016. Zum Statement von Erdogans Wirtschaftsberater, die Türkei solle die Deutsche Bank kaufen, um aus ihr eine türkische Bank zu machen, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Die Deutsche Bank ist durch mannigfaches eigenes Verschulden, aber auch durch ein aggressives Vorgehen der USA gegen den ungeliebten Global Player aus Deutschland, in schwerer Schieflage. In …

weiterlesen →

Weidel: Seehofer ist nicht ernst zu nehmen

Berlin, 29. September 2016. Zu den Steuersenkungsversprechen von Horst Seehofer erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Vor Wochen schon hat Finanzminister Schäuble unglaubwürdige Steuersenkungspläne verkündet. Nun setzt Horst Seehofer noch einen drauf und verspricht die ‚größte Steuersenkung aller Zeiten‘. Natürlich aber erst nach der Bundestagswahl 2017. Seit Jahren sind die Steuereinnahmen des Staates auf Rekordniveau. Seit über …

weiterlesen →